PATAGONIA – Press Room

PRESS ROOM

Patagonia

Wir sind im Geschäft, um unseren Heimatplaneten zu retten.
Die 1973 von Yvon Chouinard gegründete Firma Patagonia fertigt Outdoor-Bekleidung und hat ihren Sitz in Ventura, Kalifornien. Die Gesellschaft, eine zertifizierte B-Corporation, ist durch ihr Engagement für Produktqualität und Umweltaktivismus international bekannt – und auch für die bis dato geleisteten Geld- und Sachspenden in Höhe von mehr als 110 Millionen Dollar.

PR-Ansprechpartner

Marius Oppold
089-230 991 92

Alle Presse-Informationen (aktuellste oben)

Pressemeldung vom 07.10.2021

Patagonia Films präsentiert Dokumentarfilm “They/Them” über Identität im Klettersport

Amsterdam, 7.10.2021 – Heute launcht der Hersteller von Outdoor-Bekleidung Patagonia den Film “They/Them”. In der 70-minütigen Dokumentation geht es um Lor Sabourin, eine_n in Arizona lebende_n Kletter_in, Bergführer_in und Trainer_in. Lor identifiziert sich als trans* und verwendet die Pronomen "they/them".

➡️ Geh' auf das jeweilige Bild, um die Beschreibung zu sehen.

Pressemeldung vom 22.09.2021

So unterstützt Patagonia den weltweiten Klimastreik

Patagonia plant alle Geschäfte und Büros in ganz Europa zu schließen und auch in Deutschland und Österreich wird Patagonia seine drei Geschäfte aus Solidarität schließen, um der Belegschaft eine Teilnahme an den Streiks zu ermöglichen. Patagonia unterstützt nicht nur die eigenen Mitarbeiter bei der Teilnahme an den Streiks, sondern lädt am Vorabend der Demonstration auch zu einer Sign-Making-Party in die Filiale in München ein.

➡️ Geh' auf das jeweilige Bild, um die Beschreibung zu sehen.

Pressemeldung vom 02.09.2021

Digitalisierung des Ehrenamts: Studie zeigt Trend für freiwilliges Engagement von zu Hause

Im Auftrag von Patagonia Action Works befragte das Marktforschungsinstitut Appinio Digitalarbeiter:innen zu ihrer Bereitschaft für ein digitales Ehrenamt. Mehr als 60 Prozent der Befragten gaben dabei an, dass sie es für wahrscheinlich halten, dass sie in Zukunft digitale Aktivist:innen werden. Ergänzend zu dem klassischen Engagement hat sich in den letzten Jahren die digitale Freiwilligenarbeit immer mehr etabliert – nicht zuletzt verstärkt durch die Covid-19-Pandemie und das Arbeiten von zu Hause aus. Diesen Trend unterstützt Patagonia Action Works, eine Plattform, die Freiwillige mit Umweltgruppen kostenfrei vernetzt.

➡️ Geh' auf das jeweilige Bild, um die Beschreibung zu sehen.

Pressemeldung vom 17.06.2021

Running Up For Air kommt als dezentrale Trailrunning-Challenge nach Europa zurück

Running Up For Air, die legendäre Ausdauer-Challenge, bei der die Teilnehmer:innen 3, 6, 12 oder 24 Stunden lang Berge hinauf und hinunter laufen, kommt 2021 für einen Tag nach Europa zurück. Wo auch immer du deine Höhenmeter erläufst – über Hügel, durch die Berge oder die Treppen hoch und runter – du kannst alleine oder mit einem Team teilnehmen, und bist über einen virtuellen Hub mit Läufer:innen in ganz Europa verbunden.

➡️ Geh' auf das jeweilige Bild, um die Beschreibung zu sehen.

Pressemeldung vom 18.05.2021

Patagonia Event 20. Mai: Die Zukunft der Energieversorgung in Bürger:innenhand

Dezentral, erneuerbar und gemeinwohlorientiert - Bürger:innenenergie bringt die Stromerzeugung, und damit verbundene Entscheidungen, Geld und Macht zurück auf die lokale Ebene in die Hände der Bürger:innen.

➡️ Geh' auf das jeweilige Bild, um die Beschreibung zu sehen.

Pressemeldung vom 30.04.2021

Patagonia Event am 5. Mai: Die Zukunft der Energieversorgung liegt in Bürgerhand

Die We the Power-Kampagne von Patagonia geht in die nächste Runde und diesmal laden wir zu einem Event bei dem es speziell um die Situation der Bürgerenergie in Deutschland geht. Es werden unter anderem folgende Fragen geklärt: Wie kann jede*r Einzelne selbst Teil der Lösung sein? Was ist nötig, um den Wandel in Deutschland voranzutreiben?

➡️ Geh' auf das jeweilige Bild, um die Beschreibung zu sehen.

Pressemeldung vom 15.04.2021

"We the Power": Kampagne zur Energieversorgung in Bürgerhand

Amsterdam -  Patagonia, Hersteller von verantwortungsvoller Outdoor-Bekleidung, startet heute eine europaweite Kampagne, die mit dem Launch einer Webseite und dem Dokumentarfilm We the Power beginnt. Ziel der Kampagne ist es, die wachsende Bürgerenergie-Bewegung in ganz Europa zu unterstützen. Bürgerenergie ist ein System der Energieerzeugung, bei dem Gruppen von Bürger:innen ihre eigene erneuerbare Energie produzieren und den wirtschaftlichen Nutzen innerhalb der örtlichen Gemeinschaft aufteilen. Die Kampagne zielt darauf ab, die Vorteile für die Menschen und den Planeten aufzuzeigen, die diese saubere Energiewende bringen kann.

➡️ Geh' auf das jeweilige Bild, um die Beschreibung zu sehen.