AKU – Press Room

PRESS ROOM

AKU Logo
AKU_Image

Der Name AKU stammt von einem gutmütigen Geist der Osterinsel, der die Erde liebt und beschützt. Die Wurzeln der Marke liegen im italienischen Sportschuh-Mekka Montebelluna. Dort fertigte Galliano Bordin in den Nachkriegsjahren als Schuster die ersten eigenen Schuhe. Innerhalb von 30 Jahren entwickelte sich AKU zu einem modernen Unternehmen mit Produktionsstätten in Montebelluna und Cluj Napoca (Rumänien). Als besonders verantwortungsbewusstes Familienunternehmen verwendet AKU überwiegend regionale – zumindest aber in Europa hergestellte – Materialien. So fertigt AKU Berg-, Wander- und Trekkingschuhe aus teilweise umweltschonend gegerbtem Leder, das sogar ohne Chrom und Schwermetalle auskommt.

PR-Ansprechpartner

Elias Lux
089-230 991 87

Alle Presse-Informationen (aktuellste oben)

Pressemeldung vom 03.02.2021

 Coming Home

Der deutschsprachige AKU Kundenservice kehrt zurück nach Montebelluna

Der deutschsprachige AKU Kundenservice für die Länder Deutschland und Österreich kehrt zurück ins eigene Haus. Seit Anfang März 2021 ist er wieder in Montebelluna erreichbar, wo sich auch das AKU Headquarter und Teile der Produktion befinden. Mit diesem Schritt erhöht das italienische Familienunternehmen das Servicelevel für seine Kunden und startet gestärkt in die neue Saison.

Pressemeldung vom 21.10.2020

Doppelter Komfort, doppelte Leistung

Der neue Rock DFS GTX von AKU für 2021

Das Highlight der Frühjahr-/ Sommerkollektion 2021 von AKU ist der Rock DFS GTX. Mit seinem innovativen Schnürsystem bietet er höchsten Komfort und beste Präzision beim Zustieg und auf leichten Kletterpassagen. Die Kombination aus Comfort Walking-Schnürung und Precise Climbing-Schnürung sorgt dafür, dass der Schuh auf jede Situation am Berg perfekt eingestellt werden kann.

Pressemeldung vom 15.01.2020

Maximales Design bei minimaler Umweltbelastung

Der Minima by AKU ist Gold Winner beim ISPO Award 2020

Mit dem außergewöhnlichen Minima Projekt hebt das italienische Traditionsunternehmen AKU sein Engagement für nachhaltiges und umweltfreundliches Handeln auf ein neues Level. Und das wurde direkt belohnt: Auf der größten internationalen Sportmesse ISPO Munich 2020 wurde der Minima by AKU als Gold Winner ausgezeichnet. Das Minima Projekt bringt zum Ausdruck, worauf es AKU ankommt – Schuhe zu produzieren, die die Umwelt so wenig wie möglich belasten und dennoch hohen Design- und Funktionsansprüchen genügen. Neben dem Fokus auf recycelte Materialien, umweltschonende Arbeitsprozesse und detailgenaue Rückverfolgbarkeit werden beim Minima auch in Punkto Design und Funktion keine Kompromisse eingegangen..