20 Jahre eastside – Meilensteine und Ausblick

An dieser Stelle werfen wir auch einmal einen Blick zurück. Eine der größten Herausforderungen während unseren 20 Jahren Agenturerfahrung war und ist es auch heute noch, dass sich die Art und Weise unserer Arbeit mehr als einmal fundamental verändert hat. 

1997: Wir verschicken Dias und Texte auf Disketten per Post an die Redaktionen. Hestra wird unser erster Kunde und vertraut uns von der ersten Stunde an – bis heute.

1999: Die erste eastside-Agenturwebsite geht ambitioniert dreisprachig an den Start. Wir verabschieden uns endlich von der einzigen Agentur-AOL-Adresse und jeder bekommt eine eigene Email-Adresse zugewiesen.

2001: Wir sind eine der ersten Agenturen überhaupt, die Pressemeldungen als gestaltete HTML-Maske verschickt und die einen digitalen Press-Room anbietet.

2004: In den USA erfindet ein gewisser Mark Zuckerberg das soziale Netzwerk Facebook. Aber taugt das Netzwerk auch für unsere Arbeit? Das weiß zu jener Zeit noch keiner.

2005: Mitbegründer Matze Aßmann verlässt eastside und zieht mit seiner Familie nach Schweden.

2009: Das Thema „Sustainability“ wird salonfähig. Um glaubwürdig kommunizieren zu können rufen wir unsere Schwesteragentur Greenside PR als Plattform für nachhaltige Unternehmen und Dienstleistungen ins Leben, die es bis heute gibt.

2011: Die sozialen Netzwerke werden erwachsen und bekommen Zuwachs: Instagram erscheint erstmals auf dem Display. Immer mehr wird klar: Wir erreichen die Empfänger nicht mehr nur über die Presse-Multiplikatoren, sondern direkt über die Netzwerke und die sogenannten Influencer. Die digitale Revolution nimmt ihren Lauf.

2014: eastside wird für den PR-Report-Award nominiert.

2017: Unser Kunde Hestra bekommt von uns den „Loyality-Award“ verliehen für 20 Jahre tiefe Verbundenheit. Das es sowas noch gibt motiviert uns am meisten.

Ausblick:

2017/2018: Content Marketing vereint klassische Public-Relations-Maßnahmen mit der digitalen Welt. Die strategische Arbeit mit sozialen Netzwerken, Influencern und Content-Plattformen wird zur neuen Challenge. Auch bei eastside hat sich die Arbeits- und Denkweise fundamental geändert. Wir sehen die Entwicklung als große Chance und haben unsere Arbeitsprozesse komplett umgestellt und bieten ein deutlich breiteres Beratungsspektrum zum Thema Content Marketing an.

 

One thought on “20 Jahre eastside – Meilensteine und Ausblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.